Hier mal eine kleine Sammlung von coolen Tipps und Tricks für den Mac User:

Versteckte Dateien anzeigen

Im Finder einfach den Short-Key Shift + Command + Punkt drücken. Das erneute Drücken lässt diese Dateien wieder verschwinden. Das geht übrigens auch in einem Öffnen/Speichern-Dialog.

Apps von nicht Zertifizierter Entwickler öffnen

Apple lässt die nicht über Apple zertifizierten Apps nicht starten. Es kommt immer nur diese Meldung:

Aber anstatt jetzt in die Systemsteuerung zu gehen und dort unter Sicherheit die App zuzulassen, könnt ihr auch einfach rechte Maustaste | Öffnen. Dann kommt derselbe Dialog, aber mit einem weiteren Button "Öffnen".

Ausschneiden von Dateien

Unter Windows kann man Dateien Kopieren und Ausschneiden. Den Punkt Ausschneiden gibt es unter Mac nicht, aber es gibt auch hier einen Trick. Ihr kopiert die Datei einfach wie gewohnt (Z.B. mit Command + C). Und beim Einfügen drückt ihr Command + V für Kopieren und Option + Command + V zum Einfügen (Was die Datei verschiebt). Also wie Ausschneiden.

Finder Suche eingrenzen

Im Finder kann man oben rechts suchen. Wenn ihr einen Suchbegriff eingebt, kann man diese mit einem Minus weiter eingrenzen. Wie die Google Suche. Ihr könnt auch mehrmals Minus schreiben, wenn ihr mehrere Sachen ausgrenzen wollt.

Im Finder Ordner aufwärts gehen

Wenn ihr im Finder in irgendeinem Ordner seid, könnt ihr mittels Command auf den Titel des Fensters klicken. Dann erscheint ein kleines Context-Menü welches alle übergeordneten Ordner anzeiget.

Icons im Systemmenü verschieben

Wenn ihr die Icons im System Menü (Menüleiste oben rechts) verschieben wollt, könnt ihr das einfach machen. Drückt dazu einfach Command und dann zieht ihr das Icon auf die jeweilige Stelle.